Corona-Update vom 11.05.2020:

Hygienekonzept – Die aktuellen Regeln für die Gastronomie:

Dazu hat der Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in Niedersachsen Handlungsempfehlungen zusammengestellt. Das Hygienekonzept bildet die Grundlage für die teilweise Öffnung von Restaurants und Gaststätten.

Es gilt weiterhin die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus.

Es gelten deshalb auch weiterhin die Regelungen zu Kontaktbeschränkungen!

Zusätzlich gelten die folgenden Regeln für die Gastronomie:

  • Es dürfen nur maximal 50 % der vor Corona vorhandenen Sitzplatzkapazitäten gleichzeitig belegt werden.
  • Im Gastraum sind Tische in einem Mindestabstand von 2 Metern anzuordnen.
  • Die Gäste sind angehalten, im Vorhinein zu reservieren.
  • Als Kontaktdaten für eine Nachverfolgbarkeit müssen Gäste ihren Namen und eine Telefonnummer hinterlassen.
  • Mund-Nasen-Schutz ist für das Servicepersonal verpflichtend, nicht allerdings für die Gäste am Tisch.
  • Es wird ausschließlich am Tisch serviert. In Selbstbedienung können nur fertig konfektionierte Tellergerichte ausgegeben werden. Betreiber und Kunden sind verpflichtet, darauf zu achten, dass jederzeit ein Abstand von 1,50 Metern zwischen Kunden, für die die aktuellen Kontaktbeschränkungen gelten, eingehalten wird.
  • Buffets sind nicht erlaubt.
  • Keine Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung auf den Tischen (keine Speisekarten, Gewürzständer, Flyer etc.).
  • Die Aufteilung im Gastraum ist so vorzunehmen, dass Gäste nicht in Kontakt mit vorgehaltenen Speisen kommen können.
  • Die Gäste sind über den betrieblichen Infektionsschutz und das angewendete Hygienekonzept per Aushang zu informieren.

***

Corona-Update vom 04.05.2020: Gastronomie und Hotels in Niedersachsen bald wieder offen…

Die Gastronomie in Niedersachsen kann einem Fünf-Stufen-Plan der Landesregierung zufolge am 11. Mai wieder anlaufen. Restaurants, Gaststätten, Cafés und Biergärten sollen mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent sowohl im Innen- als auch im Außenbereich öffnen können. Das gab Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) am Montag in Hannover bekannt. Bis dahin machen wir mit dem Außer-Haus-Verkauf weiter. Unsere Speisekarte finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Bitte bestellen Sie jederzeit bzw. rechtzeitig telefonisch oder online und holen Sie die Speisen während unserer Öffnungszeiten (FR-SO) bei uns in Wilsche ab.

***

Corona-Update vom 07.04.2020: Wir öffnen unser Restaurant an den Wochenenden (FR-SO).

NUR ZUM MITNEHMEN! Unsere Speisekarte finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Bitte bestellen Sie jederzeit bzw. rechtzeitig telefonisch oder online und holen Sie die Speisen während unserer Öffnungszeiten (FR-SO) bei uns in Wilsche ab.

***

Ab Montag, 23.03.2020 bleibt der Deutsche Heinrich bis auf Weiteres geschlossen!

Wir werden, sobald es wieder möglich ist, für unsere Gäste da sein und informieren Sie hier auf der Website über Neuigkeiten. Über aktuelle Entwicklungen des Corona-Virus in Deutschland informiert das Robert-Koch-Institut.